Jeder User, der sich neu in einem Online Casino anmeldet, erhält zum Start einen Bonus. Es gibt nahezu keine virtuelle Spielhalle, die auf ein Willkommensgeschenk verzichtet. Doch ist ein Casino Bonus für den Einstieg der Spieler tatsächlich immer sinnvoll? Soll die Neukundenprämie immer eingelöst werden? Handelt es sich um geschenktes Geld der Spielanbieter? Auf welche Qualitätsrichtlinien der Casino Boni müssen Sie achten? Wir haben Ihnen im folgenden Ratgeber alle relevanten Fakten zu den Bonusprogrammen zusammengestellt. Wir zeigen Ihnen auf welche Regeln, Fallstricke und Bedingungen Sie besonders achten müssen. Gleichzeitig haben wir Ihnen eine Tipps & Tricks zusammengestellt, mit denen Sie den Casino Bonus in Echtgeld verwandeln können.
Casino Besuchen

Welche Casino Boni werden angeboten?

Die Casinoanbieter arbeiten mit unterschiedlichen Bonusmodellen. Am geläufigsten ist der sogenannte Einzahlungsbonus. Dies heißt der Kunde erbringt eine Eigenleistung in Form eines Deposits, die vom Online Casino mit einer Prämie (Bonus) belohnt wird. Die Berechnung der Bonussumme erfolgt dabei prozentual anhand des Einzahlungsbetrages. Handelt es sich beispielsweise um einen 100%igen Casino Bonus von bis zu 200 Euro, so wird der Deposit der Spieler bis zu maximal 200 Euro verdoppelt. Daraus ergeben sich folgende Möglichkeiten:

  • Einzahlung 50 €: Bonus 50 € = Startkapital 100 €
  • Einzahlung 200 €: Bonus 200 € = Startkapital 400 €
  • Einzahlung 300 €: Bonus 200 € = Startkapital 500 €

Die besten Online Casinos arbeiten mittlerweile sogar mit 300%igen Boni. Dies heißt beispielsweise, sie zahlen 100 Euro ein, erhalten 300 Euro und legen mit einem Bankroll von 400 Euro los. Bei einem klassischen Matchbonus kann die Prämie nach dem Erfüllen der Umsatzbedingungen immer in Echtgeld umgewandelt werden.

Eine zweite Bonusform ist das sogenannte Promo-Cash. Die Funktionsweise ähnelt der Matchprämie. Der Bonus steht dann aber nur zum Spiel zur Verfügung und darf selbst nicht ausgezahlt werden. Die Kunden können nach der Rollover Phase nur über die erspielten Gewinne frei verfügen. Der eigentliche Casino Bonus wird wieder gelöscht. Hinweis: Einige Spielanbieter sprechen an dieser Stelle von einem sogenannten Free Play.

Nicht vergessen möchten wir an dieser Stelle die Free Spins. Die Gratisspiele beziehen sich in der Regel auf ausgewählte Slots. Die kostenlosen Runden können mit einem voreingestellten, nicht veränderbaren Einsatz gespielt werden. Die Free Spins gibt’s in vielen Online Casinos als zusätzliches Extra zum eigentlichen Einzahlungsbonus.

Gut oder schlecht – die Qualitätsmerkmale vom Casino Bonus

Wer die Wertigkeit vom Casino Bonus einschätzen möchte, sollte sich die Offerten sehr genau anschauen. Wird von der virtuellen Spielhalle beispielsweise mit einem Willkommenangebot von 1.500 Euro oder höher geworben, handelt es sich meist nicht um einen Bonus, der nicht in einer Summe vergeben wird. Die Willkommensprämie umfasst dann in der Regel mehrere Einzahlungen, die mit unterschiedlichen prozentualen Werten belohnt werden. Es gibt aber durchaus klassische Casino-Boni, die bereits im ersten Schritt bis in den vierstelligen Bereich gehen. Generell sollten Sie sich von den summarischen und den prozentualen Werten der Bonusprogramme aber nicht blenden lassen. Wer hunderte Euro als Neukundenprämie erhalten möchte, muss hierfür eine äquivalente Eigenleistung erbringen. Ohnehin sind die finanziellen Daten nicht das entscheidende Bonusmerkmal.

Wichtiger sind die Bonusbedingungen. Die entscheidende Frage ist hier: Welche Anforderungen müssen erfüllt werden, um die Prämie freizuspielen? Die Qualität vom Casino Bonus zeigt sich anhand von drei Rahmenbedingungen:

  • Rollover Faktor: Wieviele Male muss der Bonus umgesetzt werden, ehe die Auszahlungsreife erreicht ist? Der Rollover Faktor wird hierbei von den Spielanbietern unterschiedlich angegeben. Ein 40facher Bonusumsatz ist bei einer 100%igen Prämie beispielsweise identisch mit der Regel „20x Eigengeld + 20x Bonus“.
  • Wertigkeit der Games: In welchem Umfang tragen die einzelnen Spiele zum Erreichen der Überschlagsvorgaben bei? In der Regel haben nur die Slots eine volle Wertigkeit. Die Tisch- und Kartenspiele und die Video Poker Automaten werden anteilig eingerechnet. Bei sehr guten Boni liegen die Klassiker Roulette und Blackjack beispielsweise bei einem Umlagefaktor zwischen 15 und 25 Prozent. Nicht wenige Boni sind zudem ausschließlich für die Slotspieler konzipiert.
  • Zeitfenster: Innerhalb von welcher Frist müssen die Rollover Bedingungen abgearbeitet werden? Die seriösen Online Casinos lassen ihren Spielern mindestens 30 Tage Zeit, um alle Vorgaben zu erfüllen.

Des Weiteren gibt’s sogenannte weiche Qualitätskriterien.

-Limits: Einige Online Casino beschränken die Spielsumme pro Spin, Runde oder Hand während der Freispielphase.

  • Gewinngrenzen: Hier und da gibt’s zudem maximale Gewinngrenzen. Aus dem Bonus heraus darf nur ein festgelegter Profit erwirtschaftet werden. Höhere Erträge werden ersatzlos gestrichen.
  • Transfermethoden: Den ersten Fallstrick beim Casino Bonus kann es bereits bei der Einzahlung geben. Nicht immer werden alle Bezahlwege als bonusrelevant anerkannt.

Zu beachten ist zudem, dass bei einigen Online Casinos die Rollover Bedingungen nicht sofort mit dem ersten Einsatz tangiert werden. Die Boni kommen erst zum Zuge, wenn das Eigengeld aufgebraucht wurde. Diese Variante hat den Vorteil, dass nach einem erfolgreichen Start die Gewinne sofort ausgezahlt werden dürfen. (Der Casino Bonus verfällt dann aber). Neuerdings sind zudem einige junge Online Casinos am Start, die die Bonusssumme nach dem Erfüllen der Umsatzbedingungen generell in voller Höhe gutschreiben. Die Regel gilt aber meist in Verbindung mit einem Maximallimit nach oben.

Die Gewinne aus den Free Spins unterliegen in der Regel ebenfalls weiteren Durchspielbedingungen. Die Erträge werden als Bonus gewertet und müssen noch einige Mal durchgespielt werden, ehe eine Abhebung möglich ist. Doch auch hier gibt’s mittlerweile positive Ausnahmen. Einige virtuellen Spielhallen verzichten auf jegliche Rollover Vorgaben für die Freispiel-Erträge.

So wird ein Casino Bonus eingelöst

Beim Einlösen vom Casino Bonus werden Sie in der Regel vor keinerlei Problemen stehen. Die Freischaltung der Prämien ist bei nahezu allen Onlineanbietern identisch gelöst. Folgende Schritte sind einzuhalten:

  • Anmeldung: Registrieren Sie sich im Online Casino als neuer Mitspieler, indem Sie das Anmeldeformular wahrheitsgemäß ausfüllen.
  • Einzahlung: Vollziehen Sie ihren ersten Deposit. Die notwendige Mindestsumme liegt meist bei 10 oder 20 Euro. Beachten Sie eventuell ausgeschlossene Transfermethoden.
  • Freischaltung: Oft wird der Bonus direkt beim Deposit mit einem Klick freigeschalten. Alternativ kann er in der Spielerlounge aktiviert werden. Ein klassischer Casino Bonus Code ist nur sehr selten notwendig.

Kick-Tipps – so wird der Bonus im Echtgeld umgewandelt

Eine genaue Anleitung zum Freispielen vom Casino Bonus können wir Ihnen natürlich nicht geben. Sie können den Faktor „Glück“ niemals komplett ausblenden. Folgende Tipps & Tricks erleichtern aber den Rollover.

  • Spielen Sie nur Games, die komplett oder überdurchschnittlich in den Umsatz einrechnet werden.
  • Konzentrieren Sie sich auf Slots, die mit möglichst vielen Sonderfunktionen (Freispiele und Bonusrunden) ausgestattet sind.
  • Agieren Sie immer mit einem defensive Money-Management, sprich spielen Sie mit kleinen Einsätzen.
  • Verzichten Sie in einer Erfolgsphase auf die Erhöhung der Spielsummen, nur um den Bonus schneller freizuspielen.
  • Reizen Sie einen Bonus nicht komplett aus, sofern die notwendige Eigenleistung ihre finanziellen Grundvoraussetzungen übersteigt.

Casino Bonus ohne Einzahlung und Freispiele – ein Muss

Abschließend möchten wir noch kurz zu einem besonderen Casino Bonus kommen – der No-Deposit Prämie. Einige Casinoanbieter arbeiten mit kostenslosen Boni zum Start. Dies heißt Sie erhalten ein freies Spielkapital, ohne eine eigene Einzahlung vorzunehmen. Teilweise gibt’s zum Einstieg auch eine bestimmte Anzahl an Free Spins. Wir empfehlen Ihnen, diese Offerten grundsätzlich anzunehmen, denn für Sie besteht keinerlei Risiko. Erwirtschaften Sie Gewinne ist dies perfekt, verlieren Sie Ihren Bonus ist nichts passiert.

Besonders Augenmerk sollten Sie als Stammspieler auf den Casino Bonus ohne Einzahlung legen. Wer die Promotion Angebote der Spielanbieter immer im Auge hat, kann nahezu täglich risikolos zocken.