VIP Programm oft unterteilt in verschiedene Stufen

Viele Casinos haben nicht nur den Status „VIP“ oder „nicht VIP“ sondern innerhalb vom VIP Programm mehrere Stufen. Teilweise gibt es bis zu 6 verschiedenen Stufen, die pro höherer Stufe immer wieder mehr Sonderleistungen bieten. Viele Casinos zeigen ganz transparent an, wieviele Treuepunkte für die jeweiligen Stufen benötigt werden, andere Casinos geben keinerlei Informationen. Bei den meisten Casinos werden die Treuepunkte am ende des Monats auch wieder gelöscht, so dass der erspielte Status nicht dauerhaft ist, sondern immer nur für einen bestimmten Zeitraum. Wer auf seiner erreichten VIP Stufe bleiben will, muss sein Spiellevel auch im Folgemonat halten.


Welche Vorteile hat der Highroller?

Die jeweiligen Privilegien, die ein Highroller im Casino erhält, unterscheiden sich von Casino zu Casino extrem. Üblich ist ein eigener Account Manager, der rund um die Uhr zur Verfügung steht. Zusätzlich dürfen sich VIP Spieler über höhere Limits bei der Ein-und Auszahlung freuen. Auch in den Spielen selbst, sind die Limits für VIP Spieler oft höher gewählt, als für den normalen Spieler. Einige Casinos bieten auch eigene Spiele nur für die VIP Spieler an. Besonderen Anreiz bieten auch die Turniere und Events, zu denen die Casinos ihre Topspieler einladen. Hier scheuen die Casinos keine Kosten und Mühen. Kleinere Vorteile sind Geschenke die zu Geburtstagen oder anderen Jubiläen vergeben werden. Wer es in Spitzencasinos in die höchste Ebene der VIP Stufen schafft, darf sogar auf einen weltweiten Concierge-Service hoffen.